Infos für Models

Damit ich nicht die gleichen Sachen immer wieder per Mail etc. erklären muss habe ich hier mal die wichtigsten Infos zusammengetragen - so eine Art Mini-FAQ:

Was muss ich tun, um von dir fotografiert zu werden?

Ganz einfach: du musst umwerfend gut aussehen, total nett und witzig sein, eine weite Anreise zu mir in Kauf nehmen und natürlich steinreich sein, damit du dir mich leisten kannst ...

... zumindest war das mein erster Ansatz. Da das erstaunlicherweise nicht so erfolgreich war, habe ich das nochmal neu überdacht ... also jetzt im Ernst:

Eine Zeitlang habe ich zwar mit Fotografieren (nebenberuflich) auch ein bisschen Geld verdient, mittlerweile steht für mich aber der Spaß klar im Vordergrund. Soll heißen: wenn dir meine Bilder gefallen und du auch gern fotografiert werden möchtest, schreib mich einfach an - per E-Mail oder auch auf Facebook. Ich freue mich über jede Anfrage - aber: bitte nicht böse sein, wenn ich ablehne. Erstens habe ich nicht unbegrenzt viel Zeit, und zweitens muss das Model für mich irgendwie reizvoll, spannend sein - was nicht unbedingt was mit "hübsch" zu tun haben muss. Also bitte eine Absage nicht persönlich nehmen.

Damit ich einschätzen kann, ob ich mit dir shooten möchte, wäre es ganz super toll hilfreich, wenn ich ein paar Bilder sehen könnte. Logisch, oder? Das müssen keine Profi-Aufnahmen sein, aber wenn's halbwegs aktuelle Bilder (Haarfarbe/Länge) wären, die halbwegs scharf und auf denen du gut zu erkennen bis, wäre das schon praktisch. Idealerweise einfach ein ungeschminktes Bild vor einer neutralen, z. B. weißen Wand machen.

Ich will mich aber nicht ausziehen ...

... und das musst du natürlich auch nicht! Auch wenn es auf meiner Seite relativ viele Dessous- und (Teil-)Akt-Fotos gibt, mache ich nach wie vor auch gern "normale" Porträts etc.

Überleg dir halt vorher, welche Aufnahmebereiche für dich in Frage kommen, dann werden wir uns da schon einig. Niemals würde ich ein Model in dieser Hinsicht bedrängen.

Was kostet das denn?

Wie oben schon gesagt: der Spaß steht für mich im Vordergrund, deshalb finden die Shootings in der Regel auf TFP-Basis statt; "TFP" bedeutet "Time For Prints": Model und Fotograf "opfern" ihre Zeit und bekommen dafür Fotos - Geld fließt nicht.

Als Resultat entstehen (hoffentlich) schöne Fotos, die Fotograf und Model nicht-kommerziell veröffentlichen dürfen. Die Details sind in einem sogenannten TFP-Vertrag geregelt, den ich dir natürlich vor dem Shooting zuschicke.

Wo findet das Shooting statt?

Oft bin ich in Mietstudios in Wickede oder in Wuppertal, hin und wieder auch auf Reisen in einem Studio in Hockenheim - das bietet sich also an (mit den Fotografen, die diese Studios betreiben, habe ich nichts weiter zu tun - ich miete da nur die Räume und die Technik). 

In letzer Zeit habe ich oft bei den Models zu Hause Fotos gemacht, dann meist ohne aufwändige Lichttechnik, nur mit Fensterlicht. Wenn die Wohnung nicht zu eng ist und einigermaßen große Fenster hat, entstehen so oft sehr schöne Aufnahmen - aber ich verstehe natürlich gut, wenn man "so einen fremden Kerl" nicht gleich in die Wohnung einladen will (zumindest nicht beim ersten Mal).

Draußen, in freier Natur, ist natürlich auch eine Möglichkeit, aber man muss halt eine Location finden, die fotografisch reizvoll ist und in der sich beide beim Shooting wohlfühlen ... und es ist halt schlecht planbar, da man sehr vom Wetter abhängig ist.

Selbstvertständlich ist, unabhängig vom Ort des Shootings, eine Begleitperson absolut kein Problem, so lange die nicht stört ... und sich idealerweise auch als billige Hilfskraft missbrauchen lässt und mal einen Reflektor halten kann oder so ;)

Uff ...

... das war jetzt ganz schön viel Text, aber ich hoffe, damit die wichtigsten Fragen geklärt zu haben. Danke für's Lesen!

Zu guter Letzt hier noch ein paar nützliche Tips für Models von einem Model ... gerade weil ich ja oft mit Anfängern zusammenarbeite ist das vielleicht ganz nützlich:

»Liebes Model - Herzliche Grüße - das andere Model«

When I say I want to photograph someone, what I really mean is that I'd like to know them

- Anny Leibovitz

Find us on Facebook